Frank Dittmar vertritt Hessen in Berlin

Berlin/Schwalm-Eder. Einstimmig wurde der Guxhagener Bauunternehmer und Präsident des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. in den neuen Vorstand des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) gewählt. Dittmar ist Geschäftsführer der Dittmar Baugesellschaft mbH + Co. KG in Guxhagen und bereits seit 22 Jahren Obermeister der Bau-Innung Schwalm-Eder und seit 12 Jahren Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder.

Im Jahr 2004 wurde er erstmals in den Vorstand des hessischen Landesverbandes gewählt und steht diesem seit 2016 als Präsident vor. Dittmar erklärte in Berlin: „Ich setze mich als Präsident des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen für einen konstruktiven Dialog mit der Politik ein, um handwerks- und baufreundliche Rahmenbedingungen mitzugestalten. Da allerdings viele Fragen in Berlin und nicht in Hessen entschieden werden, freue ich mich, nun für alle Bundesländer etwas bewirken zu können.“


Bild: Frank Dittmar, Obermeister der Bau-Innung Schwalm-Eder und Kreishandwerksmeister Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Partner

Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf „Weitere Informationen“, um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.